Portraitkonzert Luftsprünge – eine Reise durch vier Epochen

Uhr

Studio der Musikschule

20 Uhr | Studio der Musikschule

Eintritt 13 Euro, Schüler 8 Euro

Mit den schönsten Werken aus vier Epochen erklingen Block- und Querflöte solistisch und kammermusikalisch.

Astrid Andersson und Stefanie Glaubitz, beide Musikpädagoginnen der Musikschule Herrenberg, stellen sich virtuos in diesem Portraitkonzert vor. Johannes Fiedler und Ricarda Hornych begleiten die beiden Musikerinnen.

Astrid Andersson, Blockflöte

Stefanie Glaubitz, Travers- und Querflöte

Johannes Fiedler, Cembalo und Klavier

Ricarda Hornych, Theorbe

 

Karten sind im Sekretariat der Musikschule erhältlich und natürlich an der Abendkasse ab 19.15 Uhr.

Zurück